Angebote zu "Späte" (36.155 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Das späte Gift
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Trobisch-Lütge, der 1994 die Beratungsstelle »Gegenwind« in Berlin für Opfer der SED-Diktatur gründete, beschreibt auf der Grundlage seiner 10-jährigen psychotherapeutischen Praxis die Dimensionen der psychischen Schädigungen, die durch Verfolgung und Haft hervorgerufen wurden. Welche Chancen haben diese oftmals schwer traumatisierten Menschen, einen Weg in die gesellschaftlichen Räume des wiedervereinigten Deutschland zu finden? Das Erbe der staatlich erzeugten, massenhaften seelischen Zerstörungen in der ehemaligen DDR trägt sich in Form von unbewussten Beziehungsdeformationen auch in das zusammenwachsende Deutschland. So zeigen die ehemals Verfolgten - von der Öffentlichkeit weitegehend ignoriert - noch heute häufig ein Verhalten von schamvollem Rückzug oder wütender Anklage; sie erscheinen als Opfer zweiter Klasse der zweiten deutschen Diktatur. Mit einer dezidierten Analyse der Gefahren für die Helfer, in die Traumatisierungen der Verfolgten verstrickt zu werden, wendet sich dieses Buch an Betroffene und ihre Angehörigen, professionelle Helfer sowie interessierte Laien.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.09.2019
Zum Angebot
Es ist nie zu spät, erfolgreich zu sein
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Ziel ins Auge fassen und erreichen, die eigene Motivation stärken, Veränderungsprozesse steuern und erfolgreich sein - wer möchte das nicht? Mit dieser praktischen Anleitung kann es gelingen - durch ein kompaktes, lösungsfokussiertes Schritt-für-Schritt-Programm, das den Veränderungsprozess mit logisch aufeinander aufbauenden Anleitungen begleitet. Ben Furman und Tapani Ahola bieten mit diesen 15 Schritten Hilfe für Alltag und Beruf. Anwendung findet dieses Programm in Coaching oder Therapie von Einzelpersonen, bei Veränderungsprozessen in Teams oder großen Organisationen. Jeder, der die Lösung eines Problems anstrebt, findet hier einen Weg zum Erfolg. Das Buch strahlt Zuversicht und Stärke aus. Immer wieder werfen die Autoren auch einen Blick auf das Thema ´´Motivation´´: Woher kommt sie, wie baut man sie auf und wie kann man sie erhalten? Ben Furman hat mit dem Buch ´´Ich schaffs!´´ Kindern und Jugendlichen gezeigt, wie Probleme in Fähigkeiten umgewandelt werden können. Nun bietet er zusammen mit Tapani Ahola Unterstützung für Erwachsene an: zielorientiert, nachvollziehbar und leicht anwendbar. Lesen und erfolgreich sein!

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Psychologie der Politik
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Es liegt auf der Hand, dass die politischen Vorgänge der Meinungsbildung, Konfliktbewältigung, Überzeugung und Konsensfindung im Kern auch (sozial-)psychologische Vorgänge sind. Umso erstaunlicher, dass es bisher keine umfassende Einführung in die Psychologie der Politik gibt! Die Autorin, Dozentin an der Universität Wien, schließt diese Lücke mit einer gut lesbaren und informativen Einführung in die politische Psychologie. Die behandelten Inhalte betreffen nicht nur Politschaffende und Wahlvolk, sondern auch relevante politische Themen wie Migration und Fremdenfeindlichkeit, gesellschaftliche Ungleichheiten, soziale und politische Bewegungen und gewalttätige Konflikte. Darüber hinaus werden Wege der Konfliktlösung, Friedenssicherung und Demokratieförderung aufgezeigt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Das späte Echo von Kriegskindheiten
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kriege prägen die Menschheitsgeschichte auch im 21. Jahrhundert leider immer noch entscheidend. Die damit verbundenen Gewalttaten, Zerstörungen und Verwerfungen hinterlassen tiefe lebensgeschichtliche Spuren bei den Betroffenen. Das gilt auch für die noch lebenden Zeitzeugen des Zweiten Weltkrieges, die damals Kinder und Jugendliche waren: Sie machen heute die große Gruppe alter Menschen aus. Frühe Kriegserfahrungen, die dazugehörigen seelischen Prägungen sowie Familien- und Generationskonstellationen sind Themen dieses interdisziplinär ausgerichteten Bandes, der auf Beiträgen des Zweiten Internationales Kongresses ´´Kindheiten im Zweiten Weltkrieg in Europa´´ im basiert.Zu Wort kommen Historiker, Literatur- und Sozialwissenschaftler, Gerontologen, Psychologen, Psychoanalytiker und Mediziner. Praktiker berichten von ihren Erfahrungen aus Beratung, Therapie, Seelsorge, Bildungs- und Hospizarbeit sowie Versorgung und Pflege alter Menschen und ihrer Angehörigen. Das späte Echo der kriegsgeprägten Kindheitserfahrungen soll im neuen Jahrtausend nicht ungehört verhallen, in dem kriegerische Konflikte weiterhin an der Tagesordnung sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Politisches Engagement
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Politisches Engagement ist ein wichtiges Problemfeld unserer Gesellschaft. Vielen Menschen, insbesondere den jüngeren, mangelt es an politischem Engagement, was in vielen Fällen in regelrechte Politikverdrossenheit mündet. Auf der anderen Seite kann politisches Engagement aber auch Extremformen annehmen, z.B. als Terrorismus oder rechtsextreme Beteiligung. Die Autoren dieses Buches bedienen die interdisziplinäre Perspektive der Politischen Psychologie, um dem Phänomen des politischen Engagements - seinen Bedingungen und Erklärungen - auf den Grund zu gehen und Vorschläge zur Förderung konstruktiven politischen Handelns zu erarbeiten. Dr. Siegfried Preiser ist Professor für Pädagogische Psychologie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Dipl.-Psych. Constanze Beierlein ist Psychologin und Politikwissenschaftlerin am GESIS - Leibniz Institut für Sozialwissenschaften.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Psychologie im Nationalsozialismus
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Vgl. Willi Schlamm: ´´ ... der Nationalsozialismus ist nicht die Krankheit, sondern ihr Eiter, nicht das Verbrechen sondern eine seiner Erscheinungsformen´´ (1934, S.287). 2 Heiber bescheinigt Hellpach eine wohlwollende Einstellung zu den Machtergreifern (1966, S.69). Er stiitzt sich dabei auf Akten der Dienststelle Rosenberg, die in New York lagern, und die ich deshalb noch nicht habe einsehen kannen. Mir erscheinen al lerdings die Akten einer einzigen Stelle eine magere Prlimisse fUr einen so weitgehen den SchluB wie den Heiberschen zu sein. Literatur Deutsche Verwaltung fUr Volksbildung in der sowjetischen Besatzungszone. (1946) Liste der auszusondernden Literatur. Vorliiufige Ausgabe nach dem Stand vom 1. April 1946. Berlin: Zentralverlag. Deutsche Verwaltung fUr Volksbildung in der sowjetischen Besatzungszone. (1947) Liste der auszusondernden Literatur. Erster Nachtrag nach dem Stand vom 1. Januar 1947. Berlin: Zentralverlag Deutsche Verwaltung fUr Volksbildung in der sowjetischen Besatzungszone. (1948) Liste der auszusondernden Literatur. Zweiter Nachtrag nach dem Stand vom I.September 1948. Berlin: Deutscher Zentralverlag. Eschler, E. (1962). Volkscharakter und -stereotyp. Zu einigen methodologischen Aspek ten der imperialistischen westdeutschen Sozialpsychologie. Wissenschaftliche Zeit schrift der Karl-Marx-Universitiit Leipzig, Gesellschafts-und sprachwissenschaftliche Reihe, 11, 1027-1033. F., P. (1925, Sonnabend 13.Juni) Unhaltbare Zustande in Baden. Der badische Kultus minister Hellpach eine Gefahr fUr die Hochschulen. Deutsche Hochschulzeitung, 17, 1. Frank, W. (1938). Ein Augur lachelt. Zu Willy Hellpachs ´´Politischer Prognose fUr Deutschland´´. In Geist und Macht (S.56-61). Hamburg: Hanseatische Verlagsan stalt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Politische Psychologie
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Politisches Verhalten aus psychologischer bzw. sozialpsychologischer Perspektive zu untersuchen, ist Aufgabe der Politischen Psychologie . Ihre Themengebiete umfassen unter anderem die Analyse politischer Eliten, insbesondere deren Persönlichkeit, Motive und Handlungen, politische Führung, außenpolitische Entscheidungsprozesse, internationale und ethnische Konflikte und deren Befriedung, Terrorismus, Bedingungen kollektiven Handelns, Gruppenverhalten, politische Sozialisation und Einstellungen, Stereotype und Vorurteile, Wahlverhalten, politische Kommunikation und Informationsverarbeitung, Medienwirkungen und Öffentliche Meinung. Renommierte internationale und deutschsprachige Vertreter der Politischen Psychologie stellen in diesem Handbuch die thematische Bandbreite dieser Teildisziplin erstmals in deutscher Sprache vor. Das Handbuch richtet sich an Studierende und Lehrende der Politischen Psychologie , Politikwissenschaft, Psychologie oder Sozialpsychologie sowie an alle an den Themen und Theorieansätzen der Politischen Psychologie Interessierten. Mit Beiträgen von: Kai Arzheimer, Daniel Bar-Tal, Klaus Boehnke, Franziska Deutsch, Ofer Feldman, Stanley Feldman, Cornelia Frank, Henrik Gast, Raynee Gutting, Katja Hanke, Sascha Huber, Leonie Huddy, Rajiv S. Jhangiani, Christian Kandler, Angela Kindervater, Bernhard Leidner, Brian Lickel, Jürgen Maier, Michael F. Meffert, Jerrold M. Post, Rainer Riemann, Susanne Rippl, Tobias Rothmund, Christian Seipel, Markus Steinbrecher, Peter Suedfeld, Linda R. Tropp, Soli Vered and Sonja Zmerli.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Männerstille
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Was willst Du eigentlich wirklich?´´ Diese Frage stellen sich unsere Männer immer noch zu wenig. Eingezwängt in private, gesellschaftliche und politische Vorgaben, sollen sie ihren Mann stehen, aber weiblich handeln. Agieren sie männlich, werden sie in eine Schublade gesteckt. Handeln sie weiblich, sind sie keine Männer mehr. Der Mann steht zwischen diesen Ansprüchen und vergisst allzu häufig, was er selber will. Dieses Buch versucht zu beleuchten, wie dieses Missverhältnis entstanden ist und welchen Ausweg es geben kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Liebe zum gleichen Geschlecht - Ein Thema für d...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Jede zehnte Frau und jeder zehnte Mann fühlen sich laut einer Statistik zum eigenen Geschlecht hingezogen. Auch jüngste Fortschritte in der Gleichstellung von Lesben und Schwulen und das Coming Out etlicher Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport haben die gesellschaftlichen Vorurteile nicht beseitigt. Toleranz ist auch unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen teilweise schwach ausgeprägt: Böse Witze und auch tätliche Angriffe sind bis heute Alltag. Ein Bremer Aufklärungsprojekt soll hier gegensteuern: Schwule, Lesben und Bisexuelle stehen dabei Schulklassen Rede und Antwort zu gleichgeschlechtlichen Lebensweisen und sexueller Identität. Dieses Buch fragt nicht nur nach dem pädagogischen Erfolg, sondern aus psychologischer Perspektive, welche Faktoren die diesbezüglichen Einstellungen Jugendlicher prägen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot