Angebote zu "Oder" (110 Treffer)

Kategorien

Shops

Thomas Baumgärtel – Politik ist Banane
Bestseller
299,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ein typischer Baumgärtel. 100 % handbesprüht und -beschriftet. Edition „Politik ist Banane“ auf einer 15 mm Birke-Multiplex-Platte. Jedes Werk ein Unikat. THOMAS BAUMGÄRTEL (*1960) sprühte seine hoch angesehene gelbe Banane auf Eingangstüren der bekanntesten Museen und Galerien: u. a. in Moskau, New York, Paris, Wien, Berlin, Innsbruck und Zürich. In Museen weltweit gilt eine Baumgärtel-Banane an der Wand als Gütesiegel für Qualität. Dr. Reinhold Mißelbeck (Kurator am Kölner Museum Ludwig) sieht „Die Banane als mittlerweile weltweites Gesamtkunstwerk“. Seit 1986, mit dem Sprayen seiner ersten Banane auf eine Kunstinstitution, hat sich der Künstler mit seinem Markenzeichen international einen Namen gemacht. Sein künstlerisches Konzept beinhaltet, mit Hilfe der Banane als Gütesiegel, weltweit die Kunstinstitutionen zusammenzufassen, die er als „besonders wertvoll“ erachtet. Sein Kunstprojekt wird von Museen sehr ernst genommen und gilt als inoffizielles Logo der Kunstszene. 75 Einzelausstellungen, weit über 100 Gruppenausstellungen, ... präsentieren das gewaltige Werk des Bananensprayers. Thomas Baumgärtel studierte Freie Kunst und Diplom-Psychologie in Köln. Er ist in einer Vielzahl von öffentlichen und in über 40 privaten Sammlungen vertreten. Bananenschablonen sind zum Pinselersatz für den Kölner Künstler geworden. Mit seiner individuellen Spraytechnik entwickelt er eine universelle Bildsprache, die immer wieder sein Markenzeichen thematisiert. Baumgärtels Statement, geschrieben und gesprüht auf Holz. Er nutzt sein Markenzeichen, die Banane, auch für politische, kulturelle oder soziale Statements. Manchmal ist es eine Mischung aus Selbstironie und -kritik, die ihn als Künstler besonders sympathisch macht. Handsigniert und nummeriert. Eine erfreuliche Gelegenheit, ein Original von Baumgärtel zu diesem Preis zu besitzen. 99 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „Politik ist Banane“ Handbeschrieben und -besprüht auf Birke-Mulitplex-Platte, 36 x 24 x 1,5 cm. Limitierte Auflage 99 Exemplare.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Politische Psychologie des Sozialismus
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Sozialistische Theorien werden in der Regel mit ökonomischen, politikwissenschaftlichen oder historischen Studien in Verbindung gebracht, während Veröffentlichungen zum Zusammenhang von Sozialismus und Psychologie Seltenheitswert haben. Dabei geht es nicht darum, sozialistische Politik zu psychologisieren.Der Autor leistet in der Tradition der Kritischen Psychologie einen Beitrag zur Politisierung der Psychologie. Das kann letztlich nur durch eine Anwendung psychologischer Theorien auf die politische Alltagspraxis gelingen. Ausgehend von zentralen psychologischen Kategorien wird die aktuelle politische Praxis interpretiert.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Einführung in die Politische Psychologie
59,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Politisches Verhalten aus psychologischer bzw. sozialpsychologischer Perspektive zu untersuchen, ist Aufgabe der Politischen Psychologie . Ihre Themengebiete umfassen unter anderem die Analyse politischer Eliten, insbesondere deren Persönlichkeit, Motive und Handlungen, politische Führung, außenpolitische Entscheidungsprozesse, internationale und ethnische Konflikte und deren Befriedung, Terrorismus, Bedingungen kollektiven Handelns, Gruppenverhalten, politische Sozialisation und Einstellungen, Stereotype und Vorurteile, Wahlverhalten, politische Kommunikation und Informationsverarbeitung, Medienwirkungen und Öffentliche Meinung. Renommierte internationale und deutschsprachige Vertreter der Politischen Psychologie stellen in diesem Handbuch die thematische Bandbreite dieser Teildisziplin erstmals in deutscher Sprache vor. Das Handbuch richtet sich an Studierende und Lehrende der Politischen Psychologie , Politikwissenschaft, Psychologie oder Sozialpsychologie sowie an alle an den Themen und Theorieansätzen der Politischen Psychologie Interessierten. Mit Beiträgen von:Kai Arzheimer, Daniel Bar-Tal, Klaus Boehnke, Franziska Deutsch, Ofer Feldman, Stanley Feldman, Cornelia Frank, Henrik Gast, Raynee Gutting, Katja Hanke, Sascha Huber, Leonie Huddy, Rajiv S. Jhangiani, Christian Kandler, Angela Kindervater, Bernhard Leidner, Brian Lickel, Jürgen Maier, Michael F. Meffert, Jerrold M. Post, Rainer Riemann, Susanne Rippl, Tobias Rothmund, Christian Seipel, Markus Steinbrecher, Peter Suedfeld, Linda R. Tropp, Soli Vered and Sonja Zmerli.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Einführung in die Politische Psychologie
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Politisches Verhalten aus psychologischer bzw. sozialpsychologischer Perspektive zu untersuchen, ist Aufgabe der Politischen Psychologie . Ihre Themengebiete umfassen unter anderem die Analyse politischer Eliten, insbesondere deren Persönlichkeit, Motive und Handlungen, politische Führung, außenpolitische Entscheidungsprozesse, internationale und ethnische Konflikte und deren Befriedung, Terrorismus, Bedingungen kollektiven Handelns, Gruppenverhalten, politische Sozialisation und Einstellungen, Stereotype und Vorurteile, Wahlverhalten, politische Kommunikation und Informationsverarbeitung, Medienwirkungen und Öffentliche Meinung. Renommierte internationale und deutschsprachige Vertreter der Politischen Psychologie stellen in diesem Handbuch die thematische Bandbreite dieser Teildisziplin erstmals in deutscher Sprache vor. Das Handbuch richtet sich an Studierende und Lehrende der Politischen Psychologie , Politikwissenschaft, Psychologie oder Sozialpsychologie sowie an alle an den Themen und Theorieansätzen der Politischen Psychologie Interessierten. Mit Beiträgen von:Kai Arzheimer, Daniel Bar-Tal, Klaus Boehnke, Franziska Deutsch, Ofer Feldman, Stanley Feldman, Cornelia Frank, Henrik Gast, Raynee Gutting, Katja Hanke, Sascha Huber, Leonie Huddy, Rajiv S. Jhangiani, Christian Kandler, Angela Kindervater, Bernhard Leidner, Brian Lickel, Jürgen Maier, Michael F. Meffert, Jerrold M. Post, Rainer Riemann, Susanne Rippl, Tobias Rothmund, Christian Seipel, Markus Steinbrecher, Peter Suedfeld, Linda R. Tropp, Soli Vered and Sonja Zmerli.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Politik und Persönlichkeit
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Gestaltungsmöglichkeiten politischer Akteur/inn/e/n im Spannungsfeld zwischen Handlungsmacht und struktureller Macht ist das zentrale Thema des vorliegenden Bandes. Welche Theorien können die Rolle von Persönlichkeiten und die Tendenz der Personalisierung in der Politik erklären? Inwieweit konstituiert sich Persönlichkeit an den Schnittstellen von Öffentlichkeit/Privatheit und Individuum/Kollektiv? Wie beeinflussen politisch-institutionelle Kontexte in der Mediendemokratie das Verhalten politischer Akteur/inn/e/n beziehungsweise umgekehrt? Ist Personalisierung eine Bedingung für politisches Interesse und politische Kommunikation? Sind Akteur/inn/e/n oder Strukturen die entscheidende Determinante internationaler Politik?An den Schnittstellen zu den der Politikwissenschaft benachbarten Disziplinen wie Soziologie, Psychologie, Philosophie und Kommunikationswissenschaft wird diesen und ähnlichen Fragen auf den Grund gegangen.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Schriften zu Ästhetik, Poetik und Literatur
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Alfred Döblins wichtigste Schriften über Kunst und LiteraturOb er gegen den Futurismus oder die Psychologie des Romans polemisiert, ob er mehr "Tatsachenphantasie" oder größere politische Verantwortung fordert - stets ist Döblin auch auf dem Feld der ästhetischen Reflexion ein radikal gegenwärtiger Autor, der sich aus der Dynamik der eigenen literarischen Praxis heraus einmischt und sich bei keiner These beruhigen kann. Diesem unorthodoxen, engagierten Grundzug seiner Essays verdankt sich ihre Lebendigkeit bis heute, und ihre produktive Unruhe macht sie zu wichtigen Impulsgebern auch für gegenwärtiges Nachdenken über Kunst, Musik und Literatur.Mit einem Nachwort von Erich Kleinschmidt

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Politik und Persönlichkeit
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Gestaltungsmöglichkeiten politischer Akteur/inn/e/n im Spannungsfeld zwischen Handlungsmacht und struktureller Macht ist das zentrale Thema des vorliegenden Bandes. Welche Theorien können die Rolle von Persönlichkeiten und die Tendenz der Personalisierung in der Politik erklären? Inwieweit konstituiert sich Persönlichkeit an den Schnittstellen von Öffentlichkeit/Privatheit und Individuum/Kollektiv? Wie beeinflussen politisch-institutionelle Kontexte in der Mediendemokratie das Verhalten politischer Akteur/inn/e/n beziehungsweise umgekehrt? Ist Personalisierung eine Bedingung für politisches Interesse und politische Kommunikation? Sind Akteur/inn/e/n oder Strukturen die entscheidende Determinante internationaler Politik?An den Schnittstellen zu den der Politikwissenschaft benachbarten Disziplinen wie Soziologie, Psychologie, Philosophie und Kommunikationswissenschaft wird diesen und ähnlichen Fragen auf den Grund gegangen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Das Vergnügen in und an den Medien
75,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Lange war die Unterhaltung ein Stiefkind der Medienforschung. Heute ist die Erforschung des medialen Vergnügens hoffähig geworden: von der Analyse der alltäglichen "Populärkultur" bis zur "neuen Witzischkeit" in Massenmedien. Während manche befürchten, dass wir uns "zu Tode amüsieren", halten andere entgegen, dass dem vergnüglichen Umgang mit Medieninhalten politische Subversion innewohnt. In diesem Band wird das Vergnügen in und an den Medien aus interdisziplinärer Perspektive (Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft, Soziologie, Psychologie) beschrieben. Das Spektrum reicht von Fernsehsendungen über Pressetexte und Comic-Strips bis hin zu neueren elektronischen Kommunikationsformen (Homepages, Chats), von Produktionsanalysen über die Analyse humorvoller Medieninhalte bis zum Vergnügen als Leistung der Mediennutzer (unter Zuschauern oder in Internetforen). Empirische Analysen werden flankiert von theoretischen Beiträgen zu den Phänomenen Humor, Unterhaltung, Vergnügen. Ziel ist es nicht allein, die Spielarten medialen Vergnügens aufzuzeigen, sondern auch die gesellschaftlichen und politischen Implikationen des Vergnügens in und an den Medien zu hinterfragen.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Der Faktor Persönlichkeit in politischen  Entsc...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus welchem Grund reist Konrad Adenauer 1955 in die Höhle des Löwen nach Moskau? Was bewegt Willy Brandt bei seinem Besuch in Warschau 1970 dazu, am Ghetto-Denkmal urplötzlich auf die Knie zu sinken? Und welche tragende Rolle spielt Helmut Kohl im deutsch-deutschen Wiedervereinigungsprozess 1989/1990? Adenauer, Brandt, Kohl drei herausragende Persönlichkeiten der bundesdeutschen Politik. Kern dieser Arbeit bildet die Untersuchung des Faktors Persönlichkeit des subjektiven Blickwinkels auf die politische Psychologie am Beispiel der Ost- und Deutschlandpolitik dieser drei Bundeskanzler. Welchen Einfluss haben die Erfahrungen, die ein Mensch in seinem Leben gesammelt hat, auf den politischen Entscheidungsprozess? Welche Rolle spielen dabei Empathie und Sympathie zwischen hochrangigen Machthabern? Der Autor versucht eine Antwort auf die Frage zu finden, ob der Faktor Persönlichkeit in den Internationalen Beziehungen und politischen Entscheidungsprozessen zur Lösung oder Verschärfung von Konflikten beiträgt. Das Buch richtet sich u.a. an Politikwissenschaftler sowie Politik- und Geschichtsinteressierte.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Der Faktor Persönlichkeit in politischen  Entsc...
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus welchem Grund reist Konrad Adenauer 1955 in die Höhle des Löwen nach Moskau? Was bewegt Willy Brandt bei seinem Besuch in Warschau 1970 dazu, am Ghetto-Denkmal urplötzlich auf die Knie zu sinken? Und welche tragende Rolle spielt Helmut Kohl im deutsch-deutschen Wiedervereinigungsprozess 1989/1990? Adenauer, Brandt, Kohl drei herausragende Persönlichkeiten der bundesdeutschen Politik. Kern dieser Arbeit bildet die Untersuchung des Faktors Persönlichkeit des subjektiven Blickwinkels auf die politische Psychologie am Beispiel der Ost- und Deutschlandpolitik dieser drei Bundeskanzler. Welchen Einfluss haben die Erfahrungen, die ein Mensch in seinem Leben gesammelt hat, auf den politischen Entscheidungsprozess? Welche Rolle spielen dabei Empathie und Sympathie zwischen hochrangigen Machthabern? Der Autor versucht eine Antwort auf die Frage zu finden, ob der Faktor Persönlichkeit in den Internationalen Beziehungen und politischen Entscheidungsprozessen zur Lösung oder Verschärfung von Konflikten beiträgt. Das Buch richtet sich u.a. an Politikwissenschaftler sowie Politik- und Geschichtsinteressierte.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot