Angebote zu "Kriegskinder" (145.037 Treffer)

Kriegskinder
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Was heißt es, zu Kriegszeiten Kind zu sein? In diesem Buch erinnern sich Kriegskinder nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus England und Frankreich, Polen, der Ukraine und Weißrussland. Sie erzählen von Nächten in Luftschutzkellern, von Vertreibung, Hunger, politischer Willkür und Vaterlosigkeit. Ihre beklemmenden Berichte schildern, wie sie die Tage und Jahre erlebten, in denen Europa in Flammen stand.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Spurensuche eines Kriegskindes als Buch von Har...
18,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Spurensuche eines Kriegskindes:1. Aufl. Hartmut Radebold/ Hildegard Radebold

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Abwesende Väter und Kriegskindheit als Buch von...
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Abwesende Väter und Kriegskindheit:Alte Verletzungen bewältigen. 1. Aufl. Hartmut Radebold

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Die Kinder der Kriegskinder und die späten Folg...
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kinder der Kriegskinder und die späten Folgen des NS-Terrors:

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Einfluss von Kriegskindheiten auf das Altern. V...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Einfluss von Kriegskindheiten auf das Altern. Vaterentbehrung und ihre Auswirkungen auf die Söhne während und nach dem II. Weltkrieg:Akademische Schriftenreihe Martina Bradke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Kriegskinder und Kriegsenkel in der Psychotherapie
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bestseller erweitert um ein Kapitel - Fremd und ungewollt im eigenen Land Die fünfte Auflage von ´´Kriegskinder und Kriegsenkel in der Psychotherapie´´ erscheint um einen wichtigen Aspekt erweitert: Das neue Kapitel ´´Fremd und ungewollt im eigenen Land: Flucht und Trauma in der deutschen Geschichte´´ widmet sich der Geschichte und ihren psychischen Folgen von 14 Millionen aus ihrer Heimat geflüchteten und vertriebenen Menschen unmittelbar nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges. Ihre leidvollen Erfahrungen wirken immer noch weiter und beeinflussen auch unseren Umgang mit heutigen Flüchtenden. Terror und Ideologie der NS-Zeit, die Schrecken des Zweiten Weltkriegs und die Nachkriegszeit mit massenhaften Vertreibungen, Hunger und Entbehrungen haben tiefe Spuren im individuellen wie kollektiven Gedächtnis hinterlassen. Vieles davon ist bewusst, doch Scham, Schuldgefühle und auch Todesangst sorgten dafür, dass so manches bis heute nicht an die Oberfläche kommen durfte. Über die Generationen hinweg, das zeigt die bekannte Psychotraumatologin Luise Reddemann in diesem Buch, bleiben die schweren Erfahrungen virulent und können die verschiedensten psychischen Probleme verursachen. Mit vielen Hintergrundinformationen zu den trauma-auslösenden Situationen, Beispielen für eine sensible Erinnerungsarbeit mit PatientInnen verschiedener Generationen und eigenen Kriegskinderfahrungen. - Annäherung an ein in der Psychotherapie bisher nicht aufgearbeitetes Thema - Mit Beispielen und Hinweisen für die praktische Arbeit in der Psychotherapie - Auch für Betroffene, Patientinnen und Patienten der Kriegskinder- und -enkelgeneration - Luise Reddemann ist die bekannteste Traumatherapeutin Deutschlands ´´Krieg hört nicht auf, wenn die Waffen schweigen. Krieg beschädigt nachhaltig die Beziehungsfähigkeit und damit auch die Beziehungen in Familien. Wer als Therapeut über NS-Zeit, Krieg, Vertreibung als Themen der eigenen Familienvergangenheit Bescheid weiß, kann seinen Patienten besser helfen. Luise Reddemanns fundiertes Buch macht Mut, diesen Weg zu gehen.´´ Sabine Bode, Autorin des Bestsellers ´´Die vergessene Generation. Die Kriegskinder brechen ihr Schweigen´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Das späte Echo von Kriegskindheiten
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kriege prägen die Menschheitsgeschichte auch im 21. Jahrhundert leider immer noch entscheidend. Die damit verbundenen Gewalttaten, Zerstörungen und Verwerfungen hinterlassen tiefe lebensgeschichtliche Spuren bei den Betroffenen. Das gilt auch für die noch lebenden Zeitzeugen des Zweiten Weltkrieges, die damals Kinder und Jugendliche waren: Sie machen heute die große Gruppe alter Menschen aus. Frühe Kriegserfahrungen, die dazugehörigen seelischen Prägungen sowie Familien- und Generationskonstellationen sind Themen dieses interdisziplinär ausgerichteten Bandes, der auf Beiträgen des Zweiten Internationales Kongresses ´´Kindheiten im Zweiten Weltkrieg in Europa´´ im basiert.Zu Wort kommen Historiker, Literatur- und Sozialwissenschaftler, Gerontologen, Psychologen, Psychoanalytiker und Mediziner. Praktiker berichten von ihren Erfahrungen aus Beratung, Therapie, Seelsorge, Bildungs- und Hospizarbeit sowie Versorgung und Pflege alter Menschen und ihrer Angehörigen. Das späte Echo der kriegsgeprägten Kindheitserfahrungen soll im neuen Jahrtausend nicht ungehört verhallen, in dem kriegerische Konflikte weiterhin an der Tagesordnung sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Das späte Echo von Kriegskindheiten als Buch vo...
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das späte Echo von Kriegskindheiten:Die Folgen des Zweiten Weltkriegs in Lebensverläufen und Zeitgeschichte. Aufl. Elke Renz/ Georgia Böwing/ Werner Bohleber/ Elmar Brähler/ Oliver Decker

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Kriegskinder als Buch von Dietrich Bäuerle
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kriegskinder:Leiden - Hilfen - Perspektiven Dietrich Bäuerle

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot