Angebote zu "Jahrhundert" (215.554 Treffer)

Politik der Würde
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Platon gilt die gerechte Gesellschaft als Ideal in der politischen Theorie. Avishai Margalit hingegen argumentiert für das Streben nach einer ´´anständigen´´ Gesellschaft, das heißt nach einer Gesellschaft, deren Institutionen die Menschen nicht demütigen. Dieses neue Ideal ist nicht nur dringlicher - bevor Gutes geschaffen wird, muß Schlimmes verhindert werden -, sondern im Gegensatz zum Ziel einer gerechten Gesellschaft auch realistischer und besser umsetzbar. Wie eine anständige Gesellschaft zu verstehen ist, entwickelt Margalit in Auseinandersetzung mit philosophischen Theorien und veranschaulicht es anhand von Beispielen institutioneller Demütigung, etwa im Bereich des Strafvollzugs oder der Fürsorge. Margalits Buch ist eine der großen philosophischen Auseinandersetzungen mit den Erfahrungen des letzten Jahrhunderts und hat eine breite Debatte ausgelöst. Es ist mittlerweile ein Klassiker der politischen Philosophie.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Zur Psychologie der Frauen / Zur Psychologie de...
4,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Georg Simmel: Zur Psychologie der Frauen / Zur Psychologie des Geldes. Zwei Essays Zur Psychologie der Frauen: Erstdruck: Zeitschrift für Völkerpsychologie und Sprachwissenschaft; hrsg. von M. Lazarus und H. Steinthal, 20. Bd. 1890; S. 6-46; Leipzig. Zur Psychologie des Geldes: Erstdruck: Jahrbuch für Gesetzgebung, Verwaltung und Volkswirtschaft im Deutschen Reich, hrsg. von Gustav Schmoller, 13. Jg. 1990, S. 1251-1264; Leipzig. Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Edgar Degas, Drei Frauen beim Pferderennen, 1885. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Psychologie und Geisteskrankheit
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Psychologie und Geisteskrankheit ist sowohl im Hinblick auf Foucaults eigene Forschungen als auch im Rahmen der strukturalen Theorie eine programmatische Schrift, eine Art Modell: der Autor expliziert Wissenschaft in Kategorien menschlicher Existenz, psychische Krankheit und psychologische Analyse als Moment der Geschichte des Individuums und der Gesellschaft. Ausgehend von klinischen Befunden und dem Zusammenhang zwischen psychischen und organischen Prozessen, definiert er die ´´psychologische Dimension´´ des Bewußtseins und die ´´allgemeinen Strukturen´´ der Geisteskrankheiten, in denen sich bestimmte Merkmale der Geschichte des Menschen und seiner Freiheit reproduzieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Psychologie der Weltanschauungen
89,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Es ist philosophische Aufgabe gewesen, eine Weltanschaung zu gleich als wissenschaftliche Erkenntnis und als Lebenslehre zu ent wickeln. Die rationale Einsicht sollte der Halt sein. Statt dessen wird in diesem Buch der Versuch gemacht, nur zu verstehen, welche letzten Positionen die Seele einnimmt, welche Kräfte sie bewegen. Die faktische Weltanschauung dagegen bleibt Sache des Lebens. Statt einer Mitteilung dessen, worauf es im Leben ankomme, sollen nur Klärungen und Möglichkeiten als Mittel zur Selbstbesinnung gegeben werden. Wer direkte Antwort auf die Frage will, wie er leben solle, sucht sie in diesem Buche vergebens. Das Wesentliche, das in den konkreten Entscheidungen persönlichen Schicksals liegt, bleibt ver schlossen. Das Buch hat nur Sinn für Menschen, die beginnen, sich zu verwundern, auf sich selbst zu reflektieren, Fragwürdigkeiten des Daseins zu sehen, und auch nur Sinn für solche, die das Leben als persönliche, irrationale, durch nichts aufhebbare Verantwortung er fahren. Es appelliert an die freie Geistigkeit und Aktivität des Lebens durch Darbietung von Orientierungsmitteln, aber es versucht nicht, Leben zu schaffen und zu lehren. Heidelberg. Kar! Jaspers. VORWORT ZUR VIERTEN AUFLAGE. Dies Buch meiner Jugend aus der Zeit, als ich von der Psychiatrie her zum Philosophieren kam, aus der Zeit des ersten Weltkriegs und der Er schütterung unserer überlieferung, ist das Ergebnis der Selbstbesinnung jener Tage. Es erscheint jetzt, nachdem es fast zwei Jahrzehnte vergriffen war, unverändert in neuer Auflage.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Psychoanalyse im 20. Jahrhundert als Buch von
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Psychoanalyse im 20. Jahrhundert:Freuds Nachfolger und ihr Beitrag zur modernen Psychoanalyse Psychoanalyse im 21. Jahrhundert

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Freuds Jahrhundert als Buch von Eli Zaretsky
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Freuds Jahrhundert:Die Geschichte der Psychoanalyse Eli Zaretsky

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Bedeutende Psychologinnen des 20. Jahrhunderts ...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bedeutende Psychologinnen des 20. Jahrhunderts:Biographien und ausgewählte Schriften. 2., überarbeitete Auflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Das Jahrhundert der Traumdeutung als Buch von H...
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Jahrhundert der Traumdeutung:Perspektiven psychoanalytischer Traumforschung Heinrich Deserno

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Politik / Therapie als Buch von Günter von Hummel
11,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Politik / Therapie:Begreifen, was man schon weiß - wie Politik therapeutisch zu denken wäre. 7. Auflage Günter von Hummel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot