Angebote zu "Finanzkrise" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Wenn rechts links ist und links rechts
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit der Finanzkrise reden alle von systemischen Risiken , systemisch relevanten Banken usw. Die Krise schafft das Bewusstsein dafür, dass der wirtschaftswissenschaftliche und politische Hausverstand scheitert, wenn es um die Steuerung komplexer sozialer Systeme geht. Grund genug, aus einer systemtheoretischen Perspektive auf Politik, Wirtschaft, Organisation und auch die Familie zu schauen. Dabei zeigt sich, dass sie alle paradox organisiert sind. Wer sein Handeln an einer Entweder-oder-Logik orientiert, ist zum Scheitern verurteilt. Das Leben funktioniert anders als die Logik. Ambivalenz ist daher angemessen und der Normalfall: ein Zeichen von Intelligenz und Rationalität. Wer seine Ziele erreichen will, muss in der Lage sein, um die Ecke zu denken.In diesem Reader analysiert Fritz B. Simon Fragen wie zum Beispiel: Wie entstehen Genie und Wahnsinn von Organisationen? Warum haben sie einen ganz elementaren Bedarf an Langeweile? Was verbindet die Logik und Psychologie des Zockens mit der des Kapitalismus? Welches sind die Prinzipien subversiver Strategien? Warum entscheidet der Verlierer, wann ein Krieg zu Ende ist? Wieso sind Rechte auf Linke angewiesen (und umgekehrt)? usw. Alle diese Beispiele verbindet die Frage: Welche Handlungsstrategien lassen sich für die Bewältigung von Paradoxien und widersprüchlichen Zielen entwickeln? Ein erhellendes und unterhaltsames Buch.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Sicher durch den Crash. Hintergründe zur Finanz...
13,46 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir stecken mitten in einer Weltwirtschaftskrise. Noch reden die Politiker uns ein, dass sie diese Krise in den Griff bekommen. Doch namhafte und seriöse Wirtschaftsexperten sind ganz anderer Ansicht: Dieser Finanz-Crash wird den Globus verändern und die Lebensplanung vieler Menschen für die kommenden Jahre über den Haufen werfen. Wie konnte das unheilvolle Zusammenwirken von US-Politikern, Investment-Bankern und Finanzakrobaten diese weltweite Krise auslösen? Wie können wir uns und unser Vermögen schützen, wie sollten wir jetzt unser Geld anlegen? In einem außergewöhnlichen Hörbuch präsentieren die Finanzexperten und Bestseller-Autoren Max Otte ("Der Crash kommt") und Wolfgang Köhler ("Wall Street Panik") allgemeinverständlich wichtige Hintergrundinformationen, überzeugende Analysen und wertvolle Anlagetipps zur aktuellen Wirtschafts- und Finanzkrise. Bereits vor Jahren warnte der renommierte Wirtschaftswissenschaftler Max Otte vor einem Zusammenbrechen der Finanzmärkte und einem Platzen der Globalisierungsblase. In einem 7-Punkte-Programm gibt der Börsenexperte nützliche Tipps, wie Schulden reduziert werden können, welche Aktien ebenso krisensicher sind wie Immobilien, warum Gold die Krisenanlage Nummer eins ist und wie Sie Ihr finanzielles Rettungsboot bauen. Der erfahrene Wirtschaftsjournalist Wolfgang Köhler nimmt das amerikanische Bankensystem unter die Lupe. Was er bei seinen Analysen herausfindet, hört sich an wie ein Wirtschaftskrimi. Köhlers Gedanken zur Psychologie der Finanzmärkte und seine Regeln zur Geldanlage sind eine hilfreiche Ergänzung zu Max Ottes strategischer Vermögensaufteilung in Krisenzeiten. Max Otte promovierte in Princeton über politische Ökonomie. Heute lehrt er an der Fachhochschule Worms und leitet das Institut für Vermögensentwicklung (IFVE). Diplom-Kaufmann Wolfgang Köhler arbeitete als Wirtschaftsjournalist u.a. für die "Wirtschaftswoche" und "Die Zeit" .

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Sicher durch den Crash. Hintergründe zur Finanz...
13,46 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir stecken mitten in einer Weltwirtschaftskrise. Noch reden die Politiker uns ein, dass sie diese Krise in den Griff bekommen. Doch namhafte und seriöse Wirtschaftsexperten sind ganz anderer Ansicht: Dieser Finanz-Crash wird den Globus verändern und die Lebensplanung vieler Menschen für die kommenden Jahre über den Haufen werfen. Wie konnte das unheilvolle Zusammenwirken von US-Politikern, Investment-Bankern und Finanzakrobaten diese weltweite Krise auslösen? Wie können wir uns und unser Vermögen schützen, wie sollten wir jetzt unser Geld anlegen? In einem außergewöhnlichen Hörbuch präsentieren die Finanzexperten und Bestseller-Autoren Max Otte ("Der Crash kommt") und Wolfgang Köhler ("Wall Street Panik") allgemeinverständlich wichtige Hintergrundinformationen, überzeugende Analysen und wertvolle Anlagetipps zur aktuellen Wirtschafts- und Finanzkrise. Bereits vor Jahren warnte der renommierte Wirtschaftswissenschaftler Max Otte vor einem Zusammenbrechen der Finanzmärkte und einem Platzen der Globalisierungsblase. In einem 7-Punkte-Programm gibt der Börsenexperte nützliche Tipps, wie Schulden reduziert werden können, welche Aktien ebenso krisensicher sind wie Immobilien, warum Gold die Krisenanlage Nummer eins ist und wie Sie Ihr finanzielles Rettungsboot bauen. Der erfahrene Wirtschaftsjournalist Wolfgang Köhler nimmt das amerikanische Bankensystem unter die Lupe. Was er bei seinen Analysen herausfindet, hört sich an wie ein Wirtschaftskrimi. Köhlers Gedanken zur Psychologie der Finanzmärkte und seine Regeln zur Geldanlage sind eine hilfreiche Ergänzung zu Max Ottes strategischer Vermögensaufteilung in Krisenzeiten. Max Otte promovierte in Princeton über politische Ökonomie. Heute lehrt er an der Fachhochschule Worms und leitet das Institut für Vermögensentwicklung (IFVE). Diplom-Kaufmann Wolfgang Köhler arbeitete als Wirtschaftsjournalist u.a. für die "Wirtschaftswoche" und "Die Zeit" .

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Wenn rechts links ist und links rechts
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit der Finanzkrise reden alle von systemischen Risiken , systemisch relevanten Banken usw. Die Krise schafft das Bewusstsein dafür, dass der wirtschaftswissenschaftliche und politische Hausverstand scheitert, wenn es um die Steuerung komplexer sozialer Systeme geht. Grund genug, aus einer systemtheoretischen Perspektive auf Politik, Wirtschaft, Organisation und auch die Familie zu schauen. Dabei zeigt sich, dass sie alle paradox organisiert sind. Wer sein Handeln an einer Entweder-oder-Logik orientiert, ist zum Scheitern verurteilt. Das Leben funktioniert anders als die Logik. Ambivalenz ist daher angemessen und der Normalfall: ein Zeichen von Intelligenz und Rationalität. Wer seine Ziele erreichen will, muss in der Lage sein, um die Ecke zu denken.In diesem Reader analysiert Fritz B. Simon Fragen wie zum Beispiel: Wie entstehen Genie und Wahnsinn von Organisationen? Warum haben sie einen ganz elementaren Bedarf an Langeweile? Was verbindet die Logik und Psychologie des Zockens mit der des Kapitalismus? Welches sind die Prinzipien subversiver Strategien? Warum entscheidet der Verlierer, wann ein Krieg zu Ende ist? Wieso sind Rechte auf Linke angewiesen (und umgekehrt)? usw. Alle diese Beispiele verbindet die Frage: Welche Handlungsstrategien lassen sich für die Bewältigung von Paradoxien und widersprüchlichen Zielen entwickeln? Ein erhellendes und unterhaltsames Buch.

Anbieter: Dodax
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Wenn rechts links ist und links rechts
43,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Seit der Finanzkrise reden alle von „systemischen Risiken“, „systemisch relevanten Banken“ usw. Die Krise schafft das Bewusstsein dafür, dass der wirtschaftswissenschaftliche und politische Hausverstand scheitert, wenn es um die Steuerung komplexer sozialer Systeme geht. Grund genug, aus einer systemtheoretischen Perspektive auf Politik, Wirtschaft, Organisation und auch die Familie zu schauen. Dabei zeigt sich, dass sie alle paradox organisiert sind. Wer sein Handeln an einer Entweder-oder-Logik orientiert, ist zum Scheitern verurteilt. Das Leben funktioniert anders als die Logik. Ambivalenz ist daher angemessen und der Normalfall: ein Zeichen von Intelligenz und Rationalität. Wer seine Ziele erreichen will, muss in der Lage sein, „um die Ecke“ zu denken. In diesem Reader analysiert Fritz B. Simon Fragen wie zum Beispiel: Wie entstehen Genie und Wahnsinn von Organisationen? Warum haben sie einen ganz elementaren Bedarf an Langeweile? Was verbindet die Logik und Psychologie des Zockens mit der des Kapitalismus? Welches sind die Prinzipien subversiver Strategien? Warum entscheidet der Verlierer, wann ein Krieg zu Ende ist? Wieso sind „Rechte“ auf „Linke“ angewiesen (und umgekehrt)? usw. Alle diese Beispiele verbindet die Frage: Welche Handlungsstrategien lassen sich für die Bewältigung von Paradoxien und widersprüchlichen Zielen entwickeln? Ein erhellendes und unterhaltsames Buch.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Wenn rechts links ist und links rechts
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit der Finanzkrise reden alle von „systemischen Risiken“, „systemisch relevanten Banken“ usw. Die Krise schafft das Bewusstsein dafür, dass der wirtschaftswissenschaftliche und politische Hausverstand scheitert, wenn es um die Steuerung komplexer sozialer Systeme geht. Grund genug, aus einer systemtheoretischen Perspektive auf Politik, Wirtschaft, Organisation und auch die Familie zu schauen. Dabei zeigt sich, dass sie alle paradox organisiert sind. Wer sein Handeln an einer Entweder-oder-Logik orientiert, ist zum Scheitern verurteilt. Das Leben funktioniert anders als die Logik. Ambivalenz ist daher angemessen und der Normalfall: ein Zeichen von Intelligenz und Rationalität. Wer seine Ziele erreichen will, muss in der Lage sein, „um die Ecke“ zu denken. In diesem Reader analysiert Fritz B. Simon Fragen wie zum Beispiel: Wie entstehen Genie und Wahnsinn von Organisationen? Warum haben sie einen ganz elementaren Bedarf an Langeweile? Was verbindet die Logik und Psychologie des Zockens mit der des Kapitalismus? Welches sind die Prinzipien subversiver Strategien? Warum entscheidet der Verlierer, wann ein Krieg zu Ende ist? Wieso sind „Rechte“ auf „Linke“ angewiesen (und umgekehrt)? usw. Alle diese Beispiele verbindet die Frage: Welche Handlungsstrategien lassen sich für die Bewältigung von Paradoxien und widersprüchlichen Zielen entwickeln? Ein erhellendes und unterhaltsames Buch.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot