Angebote zu "Einer" (82 Treffer)

Kategorien

Shops

Thomas Baumgärtel – Politik ist Banane
Highlight
299,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ein typischer Baumgärtel. 100 % handbesprüht und -beschriftet. Edition „Politik ist Banane“ auf einer 15 mm Birke-Multiplex-Platte. Jedes Werk ein Unikat. THOMAS BAUMGÄRTEL (*1960) sprühte seine hoch angesehene gelbe Banane auf Eingangstüren der bekanntesten Museen und Galerien: u. a. in Moskau, New York, Paris, Wien, Berlin, Innsbruck und Zürich. In Museen weltweit gilt eine Baumgärtel-Banane an der Wand als Gütesiegel für Qualität. Dr. Reinhold Mißelbeck (Kurator am Kölner Museum Ludwig) sieht „Die Banane als mittlerweile weltweites Gesamtkunstwerk“. Seit 1986, mit dem Sprayen seiner ersten Banane auf eine Kunstinstitution, hat sich der Künstler mit seinem Markenzeichen international einen Namen gemacht. Sein künstlerisches Konzept beinhaltet, mit Hilfe der Banane als Gütesiegel, weltweit die Kunstinstitutionen zusammenzufassen, die er als „besonders wertvoll“ erachtet. Sein Kunstprojekt wird von Museen sehr ernst genommen und gilt als inoffizielles Logo der Kunstszene. 75 Einzelausstellungen, weit über 100 Gruppenausstellungen, ... präsentieren das gewaltige Werk des Bananensprayers. Thomas Baumgärtel studierte Freie Kunst und Diplom-Psychologie in Köln. Er ist in einer Vielzahl von öffentlichen und in über 40 privaten Sammlungen vertreten. Bananenschablonen sind zum Pinselersatz für den Kölner Künstler geworden. Mit seiner individuellen Spraytechnik entwickelt er eine universelle Bildsprache, die immer wieder sein Markenzeichen thematisiert. Baumgärtels Statement, geschrieben und gesprüht auf Holz. Er nutzt sein Markenzeichen, die Banane, auch für politische, kulturelle oder soziale Statements. Manchmal ist es eine Mischung aus Selbstironie und -kritik, die ihn als Künstler besonders sympathisch macht. Handsigniert und nummeriert. Eine erfreuliche Gelegenheit, ein Original von Baumgärtel zu diesem Preis zu besitzen. 99 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „Politik ist Banane“ Handbeschrieben und -besprüht auf Birke-Mulitplex-Platte, 36 x 24 x 1,5 cm. Limitierte Auflage 99 Exemplare.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Psychologie der Politik
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Es liegt auf der Hand, dass die politischen Vorgänge der Meinungsbildung, Konfliktbewältigung, Überzeugung und Konsensfindung im Kern auch (sozial-)psychologische Vorgänge sind. Umso erstaunlicher, dass es bisher keine umfassende Einführung in die Psychologie der Politik gibt! Die Autorin, Dozentin an der Universität Wien, schließt diese Lücke mit einer gut lesbaren und informativen Einführung in die politische Psychologie. Die behandelten Inhalte betreffen nicht nur Politschaffende und Wahlvolk, sondern auch relevante politische Themen wie Migration und Fremdenfeindlichkeit, gesellschaftliche Ungleichheiten, soziale und politische Bewegungen und gewalttätige Konflikte. Darüber hinaus werden Wege der Konfliktlösung, Friedenssicherung und Demokratieförderung aufgezeigt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Buch - ethikos - Ethikunterricht Oberstufe: 11....
29,50 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Informationen zum Titel: Ethikos ist das Arbeitsbuch für die gymnasiale Oberstufe in Bayern. Jeweils zwei bis drei Themenkapitel gliedern die beiden Bände. Theorie und Praxis des Handelns: Einführung in die Grundlagen der Ethik, Grundpositionen der philosophischen Ethik, angewandte Ethik Freiheit und Determination: Psychologie und Soziologie, Biologie und Physik, Freiheitsphilosophie Recht und Gerechtigkeit: Grundpositionen, Schuld und Strafe, politische Ethik Sinnorientierung und Lebensgestaltung: Glücksvorstellungen, Sinnfindung, Kommunikation und Freundschaft Informationen zur Reihenausgabe: Ethikos ist das Arbeitsbuch für die gymnasiale Oberstufe in Bayern. Jeweils zwei bis drei Themenkapitel gliedern die beiden Bände. Theorie und Praxis des Handelns: Einführung in die Grundlagen der Ethik, Grundpositionen der philosophischen Ethik, angewandte Ethik Freiheit und Determination: Psychologie und Soziologie, Biologie und Physik, Freiheitsphilosophie Recht und Gerechtigkeit: Grundpositionen, Schuld und Strafe, politische Ethik Sinnorientierung und Lebensgestaltung: Glücksvorstellungen, Sinnfindung, Kommunikation und Freundschaft Ethikos beruht auf den folgenden grundlegenden Schwerpunkten: kognitives und motivierendes Lernen; interdisziplinäres und fächerverbindendes Arbeiten Förderung werteinsichtigen Urteilens und verantwortlichen Handelns Schulung in den verschiedenen Argumentationsweisen und in der philosophischen Gedankenführung sowie Vermittlung einer vertieften Sprachkompetenz Erweiterung der Medien- und Methodenkompetenz wissenschaftspropädeutische Kompetenzvermittlung und Integration der Seminarfächer Fokussierung des Abiturwissens Lehrermaterialien Didaktische Kommentare und inhaltliche Erläuterungen: Zu allen Themen gibt es Arbeitsblätter als Kopiervorlagen, die sich direkt im Unterricht einsetzen lassen. Jedem Kapitel sind schriftliche Leistungsüberprüfungen mit dazugehörigem Erwartungshorizont zugeordnet.

Anbieter: myToys
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Friedrich Albert Lange als Psychologe und Philo...
80,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Friedrich Albert Lange (1828-1875) lebte in einer bewegten Zeit. Es galt den immer größer werdenden Widerspruch zwischen der Philosophie und den Wissenschaften zu überwinden. Das Leib-Seele-Problem trat mit nie gekannter Dringlichkeit auf und forderte nach einer Antwort. Der Marxismus rief nach einer Lösung der Arbeiterfrage. Zu all diesen Fragen nahm Friedrich Albert Lange sowohl durch seine schriftstellerische Tätigkeit als auch durch seine politische Aktivität entschieden Stellung. Seine Bemühungen tragen reiche Früchte. Sein Schüler, der Neukantianer Hermann Cohen, verschaffte der Philosophie neues Ansehen. Der Psychologe Wilhelm Wundt erweiterte die von Lange vorgeschlagene Grundlage und machte dadurch die Psychologie zur Wissenschaft. Eduard Bernstein Iieß sich von Langes idealistischer Ethik inspirieren und entwickelte daraus den Reformsozialismus.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Friedrich Albert Lange als Psychologe und Philo...
78,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Friedrich Albert Lange (1828-1875) lebte in einer bewegten Zeit. Es galt den immer größer werdenden Widerspruch zwischen der Philosophie und den Wissenschaften zu überwinden. Das Leib-Seele-Problem trat mit nie gekannter Dringlichkeit auf und forderte nach einer Antwort. Der Marxismus rief nach einer Lösung der Arbeiterfrage. Zu all diesen Fragen nahm Friedrich Albert Lange sowohl durch seine schriftstellerische Tätigkeit als auch durch seine politische Aktivität entschieden Stellung. Seine Bemühungen tragen reiche Früchte. Sein Schüler, der Neukantianer Hermann Cohen, verschaffte der Philosophie neues Ansehen. Der Psychologe Wilhelm Wundt erweiterte die von Lange vorgeschlagene Grundlage und machte dadurch die Psychologie zur Wissenschaft. Eduard Bernstein Iieß sich von Langes idealistischer Ethik inspirieren und entwickelte daraus den Reformsozialismus.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Negative Freiheit?
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Charles Taylor, Professor für Politische Philosophie an der McGill-Universität in Montreal, ist einer der originellsten und einflußreichsten Sozialphilosophen der Gegenwart. Die im vorliegenden Band enthaltenen Texte sind Beiträge zu einer neuen "philosophischen Anthropologie", die gegenüber dem atomistischen Menschenbild der neuzeitlichen Philosophie an die Abhängigkeit aller menschlichen Fähigkeiten und Errungenschaften von der sozialen Gemeinschaft erinnert. Taylor verfolgt sein philosophisches Ziel auf vielfältige Weise: in polemischer Auseinandersetzung mit reduktionistischen Strömungen in der Psychologie und Sprachphilosophie, in der systematischen Vergegenwärtigung der "kommunitaristischen" Einsichten der antiken Philosophie Platons und Aristoteles' und schließlich im Dialog mit konkurrierenden Ansätzen in der zeitgenössischen Philosophie. Stets versucht er, auf dem Weg der kritischen Argumentation behutsam die Grundlagen eines nicht reduktionistischen Menschenbildes herauszuarbeiten.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Grundlagen humanistischer Pädagogik
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Zentrum dieses Buches steht der Entwurf einer Humanistischen Pädagogik, in der politische, pädagogische und therapeutische Fragestellungen integrativ aufeinander bezogen werden. Eine so begründete Humanistische Pädagogik kann sich auf philosophische, pädagogische, psychologische und soziologische Traditionen berufen: auf die reformpädagogische Bewegung im ersten Drittel dieses Jahrhunderts und deren Wiederaufnahme in der emanzipatorischen Pädagogik der 70er Jahre, aber auch auf die Humanistische Psychologie und damit verbundene Konzepte humanistischer Therapie (Psychoanalyse, Psychodrama, Gestalttherapie, personenzentrierte Therapie nach Rogers und themenzentrierte Interaktion) - Traditionen, die sich heute vielfältig in gestaltpädagogischer Praxis mischen. Zahlreiche Geschichten, Beispiele, Übersichten und Vorschläge für experimentelle Übungen veranschaulichen und vertiefen die Darstellung. Das Buch richtet sich zugleich an Studierende wie an Praktiker in pädagogischen und therapeutischen Arbeitsfeldern.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Politischer Diskurs auf Facebook
64,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die politische Situation verändert sich spürbar durch das Aufkommen der neuen Medien und des interaktiven Web 2.0. Manche Experten sehen hier einen gesellschaftlichen Einschnitt, welcher der Erfindung und den Folgen des Buchdruckes gleichkommt. Das politische Engagement und Interesse verschiebt sich mehr und mehr ins Netz, insbesondere auf soziale Plattformen wie Facebook. Die vorliegende Thesis befasst sich mit der Frage, welche psychologischen Komplexe Nutzer bearbeiten, wenn sie sich an einer politischen Debatte auf Facebook beteiligen. Dabei sollen Risiken und Chancen der politischen Beteiligung im Netz herausgestellt werden, denn neben den zahllosen neuen Möglichkeiten der Partizipation lauern auch Gefahren, die zu einer wachsenden Isolation statt zu mehr "Community" führen. Anhand 8 geführter und beschriebener Tiefeninterviews soll durch eine Analyse im Stile der morphologischen Psychologie das Paradox beleuchtet werden, dass die Nutzer sich durch ihre rege Beteiligung im Netz selbst daran hindern, sich wieder mehr für reale Politikarbeit zu engagieren.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Grundlagen humanistischer Pädagogik
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Zentrum dieses Buches steht der Entwurf einer Humanistischen Pädagogik, in der politische, pädagogische und therapeutische Fragestellungen integrativ aufeinander bezogen werden. Eine so begründete Humanistische Pädagogik kann sich auf philosophische, pädagogische, psychologische und soziologische Traditionen berufen: auf die reformpädagogische Bewegung im ersten Drittel dieses Jahrhunderts und deren Wiederaufnahme in der emanzipatorischen Pädagogik der 70er Jahre, aber auch auf die Humanistische Psychologie und damit verbundene Konzepte humanistischer Therapie (Psychoanalyse, Psychodrama, Gestalttherapie, personenzentrierte Therapie nach Rogers und themenzentrierte Interaktion) - Traditionen, die sich heute vielfältig in gestaltpädagogischer Praxis mischen. Zahlreiche Geschichten, Beispiele, Übersichten und Vorschläge für experimentelle Übungen veranschaulichen und vertiefen die Darstellung. Das Buch richtet sich zugleich an Studierende wie an Praktiker in pädagogischen und therapeutischen Arbeitsfeldern.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Politischer Diskurs auf Facebook
66,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die politische Situation verändert sich spürbar durch das Aufkommen der neuen Medien und des interaktiven Web 2.0. Manche Experten sehen hier einen gesellschaftlichen Einschnitt, welcher der Erfindung und den Folgen des Buchdruckes gleichkommt. Das politische Engagement und Interesse verschiebt sich mehr und mehr ins Netz, insbesondere auf soziale Plattformen wie Facebook. Die vorliegende Thesis befasst sich mit der Frage, welche psychologischen Komplexe Nutzer bearbeiten, wenn sie sich an einer politischen Debatte auf Facebook beteiligen. Dabei sollen Risiken und Chancen der politischen Beteiligung im Netz herausgestellt werden, denn neben den zahllosen neuen Möglichkeiten der Partizipation lauern auch Gefahren, die zu einer wachsenden Isolation statt zu mehr "Community" führen. Anhand 8 geführter und beschriebener Tiefeninterviews soll durch eine Analyse im Stile der morphologischen Psychologie das Paradox beleuchtet werden, dass die Nutzer sich durch ihre rege Beteiligung im Netz selbst daran hindern, sich wieder mehr für reale Politikarbeit zu engagieren.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot