Angebote zu "Psychotherapie" (172.224 Treffer)

Positive Psychologie der Hoffnung - Grundlagen ...
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch lädt ein, das Phänomen der Hoffnung in seinen verschiedensten Facetten zu entdecken und zu verstehen. Den wissenschaftlichen Rahmen bietet dabei die Positive Psychologie, flankiert von Theologie und Philosophie - ergänzt durch die Erkenntnisse der Autoren aus dem Hoffnungsbarometer, einer seit 2009 laufenden Untersuchung in Deutschland und der Schweiz zur Bedeutung und Erfahrung des Phänomens Hoffnung im Alltag der Menschen. Das Wesentliche, was die Forschung bisher über Hoffnung ermittelt hat, kann in diesem Buch erfahren werden: als wertvolles Grundwissen für Handlungsfelder wie Psychologie, Psychotherapie, Medizin, Pflege, Bildung, Sozialarbeit, Betreuung, Kirche, Coaching und Führung - sowie als Überblick zum Stand der Forschung für Wissenschaftler/-innen und Lehrende. Dr. Andreas M. Krafft ist Associate Researcher am Institut für Systemisches Management und Public Governance an der Universität St. Gallen. Als Vorstandsmitglied von swissfuture, der Schweizerischen Vereinigung für Zukunftsforschung, leitet er das internationale Netzwerk des Hoffnungsbarometers. Dr. Andreas M. Walker ist Co-Präsident von swissfuture und begründete 2009 das Hoffnungsbarometer. Er zählt zu den führenden Zukunftsexperten der Schweiz.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 23.04.2018
Zum Angebot
Individuation und Wandlung - Der Werdensprozess...
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das alte Werde, der Du bist bestimmt die abendländische Auffassung von der Entwicklung des Menschen bis heute. In der Tiefenpsychologie hat C. G. Jung dieses Prinzip unter der Bezeichnung Individuation als psychotherapeutische Leitlinie, aber auch als Anleitung für ein selbstbestimmtes, authentisches, jedoch sehr bezogenes Leben formuliert. Ziel ist die geeinte und einzigartige Persönlichkeit (Jung). Das Buch erläutert in moderner Sprache Jungs Auffassungen, deren Weiterentwicklungen und philosophischen sowie wissenschaftlichen Fundierungen. Prof. Dr. phil. Ralf T. Vogel ist Psychoanalytiker und Verhaltenstherapeut, Lehranalytiker und Supervisor an verschiedenen psychotherapeutischen Ausbildungsinstituten und Honorarprofessor für Psychotherapie und Psychoanalyse an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden. In Ingolstadt ist er in privater Praxis für Psychotherapie und Supervision tätig.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Individuation und Wandlung - Der Werdensprozess...
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das alte Werde, der Du bist bestimmt die abendländische Auffassung von der Entwicklung des Menschen bis heute. In der Tiefenpsychologie hat C. G. Jung dieses Prinzip unter der Bezeichnung Individuation als psychotherapeutische Leitlinie, aber auch als Anleitung für ein selbstbestimmtes, authentisches, jedoch sehr bezogenes Leben formuliert. Ziel ist die geeinte und einzigartige Persönlichkeit (Jung). Das Buch erläutert in moderner Sprache Jungs Auffassungen, deren Weiterentwicklungen und philosophischen sowie wissenschaftlichen Fundierungen. Prof. Dr. phil. Ralf T. Vogel ist Psychoanalytiker und Verhaltenstherapeut, Lehranalytiker und Supervisor an verschiedenen psychotherapeutischen Ausbildungsinstituten und Honorarprofessor für Psychotherapie und Psychoanalyse an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden. In Ingolstadt ist er in privater Praxis für Psychotherapie und Supervision tätig.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Frieden als Balance in Psychotherapie und polit...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,90 € / in stock)

Frieden als Balance in Psychotherapie und politischem Handlungsraum:Prozessdynamische Perspektiven.

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Die Fallbesprechung in der stationären Psychoth...
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Stationäre Psychotherapie zeichnet sich durch das multiprofessionelle und multimodale Behandlungssetting aus. Dies liefert Möglichkeiten dafür, dass sich Patientinnen und Patienten in unterschiedlichen professionellen Beziehungen mit unterschiedlichen Aspekten ihrer inneren Welt zeigen können. Zugleich erfordert es einen klinikstrukturellen Rahmen, in dem unterschiedliche Formen von Behandlungsbeziehungen zusammengeführt und verstanden werden können. Dazu eignet sich die Fallbesprechung des Behandlungsteams, die als der Ort des Verstehens gelten kann. Der vorliegende Band diskutiert die konzeptuellen Hintergründe dessen und entwickelt Vorschläge zum Ablauf von Fallbesprechungen in der Praxis. Prof. Dr. Timo Storck ist Professor für Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Psychologischen Hochschule Berlin und psychologischer Psychotherapeut (AP, TP).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Die Fallbesprechung in der stationären Psychoth...
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Stationäre Psychotherapie zeichnet sich durch das multiprofessionelle und multimodale Behandlungssetting aus. Dies liefert Möglichkeiten dafür, dass sich Patientinnen und Patienten in unterschiedlichen professionellen Beziehungen mit unterschiedlichen Aspekten ihrer inneren Welt zeigen können. Zugleich erfordert es einen klinikstrukturellen Rahmen, in dem unterschiedliche Formen von Behandlungsbeziehungen zusammengeführt und verstanden werden können. Dazu eignet sich die Fallbesprechung des Behandlungsteams, die als der Ort des Verstehens gelten kann. Der vorliegende Band diskutiert die konzeptuellen Hintergründe dessen und entwickelt Vorschläge zum Ablauf von Fallbesprechungen in der Praxis. Prof. Dr. Timo Storck ist Professor für Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Psychologischen Hochschule Berlin und psychologischer Psychotherapeut (AP, TP).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Dankbarkeit - Grundprinzip der Menschlichkeit -...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Sachbuch entdeckt das Phänomen der Dankbarkeit aus Sicht der positiven Psychologie - als Kraftquelle für unsere psychische Gesundheit und ein erfülltes Leben! Denn die Emotionsforschung hat in den vergangenen Jahren den Befund hervorgebracht: Nichts tut unserer seelischen Gesundheit so gut wie das nachhaltige Gefühl ehrlicher Dankbarkeit! Das Buch zeigt, was Dankbarkeit ist, woraus sie ihre Kraft schöpft und wie es gelingen kann, sie zu erlernen. Weil der Autor in den Disziplinen Psychologie, Philosophie und Theologie zu Hause und als Trainer und Coach tätig ist, erschließt sich dem Leser das Geheimnis der Dankbarkeit mehrdimensional, tiefgründig, aber auch praxisnah. Entdecken Sie die Kraftquelle dieser wunderbaren Emotion, deren große Bedeutung für die Gesundheit von Gesellschaft und Individuum schon seit Menschengedenken bekannt ist, aber erst durch die Trendwende der positiven Psychologie auch ernsthaftes wissenschaftliches Interesse erhalten hat. Dr. phil. Hans-Arved Willberg ist Theologe und Philosoph sowie Heilpraktiker für Psychotherapie. Er arbeitet als Life-Coach in den Bereichen Stressmanagement, Persönlichkeitsentwicklung und Sozialkompetenz sowie in der Seelsorgeausbildung.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 02.04.2018
Zum Angebot
Das Archetypenkonzept C. G. Jungs - Theorie, Fo...
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Konzept der Archetypen und des Kollektiven Unbewussten stellt den Kern der Analytischen Psychologie C. G. Jungs dar. Das Buch fasst erstmals in einem Überblick die klassische Theorie der Archetypen und der archetypischen Stationen des Individuationsprozesses bei Jung und seinen Schülern sowie die theoretische Weiterentwicklung auf der Basis von Forschung und Erkenntnissen aus der Anthropologie, Humangenetik und den Neurowissenschaften zusammen. Dabei wird deutlich, wie kontrovers die Theorie ist und dass die Auffassungen Jungs umfassend revidiert werden müssen. Die Anwendungen des Konzeptes werden ausführlich an Fallbeispielen und Traumserien illustriert. Prof. Dr. Christian Roesler, Dipl.-Psych., Psychologischer Psychotherapeut, lehrt Klinische Psychologie an der Katholischen Hochschule Freiburg i. Br. sowie Analytische Psychologie an der Universität Basel. Er ist darüber hinaus Dozent an den C.G. Jung-Instituten Zürich und Stuttgart sowie Lehranalytiker am Aus- und Weiterbildungsinstitut für Psychoanalytische und Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie am Universitätsklinikum Freiburg (DGPT).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Das Archetypenkonzept C. G. Jungs - Theorie, Fo...
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Konzept der Archetypen und des Kollektiven Unbewussten stellt den Kern der Analytischen Psychologie C. G. Jungs dar. Das Buch fasst erstmals in einem Überblick die klassische Theorie der Archetypen und der archetypischen Stationen des Individuationsprozesses bei Jung und seinen Schülern sowie die theoretische Weiterentwicklung auf der Basis von Forschung und Erkenntnissen aus der Anthropologie, Humangenetik und den Neurowissenschaften zusammen. Dabei wird deutlich, wie kontrovers die Theorie ist und dass die Auffassungen Jungs umfassend revidiert werden müssen. Die Anwendungen des Konzeptes werden ausführlich an Fallbeispielen und Traumserien illustriert. Prof. Dr. Christian Roesler, Dipl.-Psych., Psychologischer Psychotherapeut, lehrt Klinische Psychologie an der Katholischen Hochschule Freiburg i. Br. sowie Analytische Psychologie an der Universität Basel. Er ist darüber hinaus Dozent an den C.G. Jung-Instituten Zürich und Stuttgart sowie Lehranalytiker am Aus- und Weiterbildungsinstitut für Psychoanalytische und Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie am Universitätsklinikum Freiburg (DGPT).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Psychoanalytische Behandlungstechnik - Konzepte...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Psychoanalytisch begründete Behandlungsverfahren, das sind v. a. die analytische und die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, wurden im Jahr 1967 aufgrund des empirischen Nachweises ihrer Wirksamkeit in Deutschland als Kassenleistung eingeführt. Sie nehmen zentrale Aufgaben in der psychotherapeutischen Versorgung der Bevölkerung wahr. Wenngleich Freuds Psychoanalyse immer noch die Grundlage dieser Verfahren darstellt, haben sich doch bedeutsame Weiterentwicklungen ergeben. Einige der wichtigsten Konzepte, wie freie Assoziation, gleichschwebende Aufmerksamkeit, psychodynamische Diagnostik, Indikation, Therapieziele, analytische Oberfläche, Widerstand und Wirkfaktoren werden entsprechend dem aktuellen Kenntnis- und Forschungsstand dargestellt und diskutiert. Prof. em. Dr. Wolfgang Mertens war von 1982 bis 2011 Professor für Klinische Psychologie und Psychoanalyse am Department für Psychologie der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot