Angebote zu "Ideologie" (170.433 Treffer)

Psychologie in der Deutschen Demokratischen Rep...
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(59,99 € / in stock)

Psychologie in der Deutschen Demokratischen Republik: Wissenschaft zwischen Ideologie und Pragmatismus:Der XXII. Internationale Kongress für Psychologie 1980 in Leipzig, seine Vorgeschichte und Nachwirkungen. Auflage 2011 Gerd Lüer, Wolfgang Schönpflug

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 03.04.2018
Zum Angebot
Psychologie und Ideologie als Buch von Walter P...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,90 € / in stock)

Psychologie und Ideologie:Der ideologische Gehalt im Menschenmodell der Transpersonalen Psychologie Walter Plattner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Ideologie, Identität, Repräsentation - Ausgewäh...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Band 4 der Ausgewählten Schriften erörtert das Wechselspiel von Ideologie, Identität und Repräsentation. Neben grundlegenden Beiträgen, die den Stellenwert poststrukturalistischer Schlüsselkategorien verhandeln, widmen sich die Texte dem Prozess der konfliktären Herstellung von Repräsentationsregimen. Dabei gelingt es Hall, identitätsstiftende Repräsentationspraxen als umkämpft und herrschaftsmächtig durchsetzt zu theoretisieren, analytische Werkzeuge zu entwickeln, um die ideologischen Prozesse, Kämpfe und Konjunkturen der kapitalistischen Gegenwart zu kritisieren. Wider die Fallstricke einer Identitätspolitik, die sich in der Vertretung ?ihrer? spezifischen Interessen verliert, entwickelt er ein kreatives Denken, das unterschiedliche Logiken repräsentiert, ohne den gesellschaftlichen Zusammenhang, das gegliederte Ganze, aufzugeben. Stuart Hall, 1932 in Kingston, Jamaica, geboren, lebte ab 1951 in England. Als eine der führenden Personen in der Neuen Linken war er der erste Herausgeber der New Left Review, 1964 baute er an der Universität Birmingham das Centre for Contemporary Cultural Studies mit auf, dessen Direktor er bis 1979 war. Bis zu seiner Emeritierung im Jahre 1997 war er Professor für Soziologie an der Open University. Stuart Hall verstarb 2014.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 06.02.2018
Zum Angebot
Ideologie, Kultur, Rassismus - Ausgewählte Schr...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Stuart Hall ist nicht nur einer der wichtigsten Begründer der Cultural Studies. Sein Einfluss ist vor allem deshalb so entscheidend, weil er sich immer neuen theoretischen und politischen Fragen stellt, Grenzen überschreitet und dabei am Anspruch festhält, das unlösbare Spannungsverhältnis zwischen Theorie und Praxis aufrechtzuerhalten. Denn Theorie ist für ihn immer eingreifende Theorie im Interesse der Befreiung. Geht dieses Spannungsverhältnis verloren, kann man zwar eine hervorragende intellektuelle Arbeit leisten, aber man verliert die intellektuelle Praxis, die Politik. Band 1 gibt einen Überblick über Stuart Halls vielfältiges theoretisches Wirken: Studien zur Marxschen Theorie, zur Medien- und Massenkultur, zur Neuen Rechten und zum Rassismus sowie kritische Analysen linker Politik. Stuart Hall, 1932 in Kingston, Jamaica, geboren, lebte ab 1951 in England. Als eine der führenden Personen in der Neuen Linken war er der erste Herausgeber der New Left Review, 1964 baute er an der Universität Birmingham das Centre for Contemporary Cultural Studies mit auf, dessen Direktor er bis 1979 war. Bis zu seiner Emeritierung im Jahre 1997 war er Professor für Soziologie an der Open University. Stuart Hall verstarb 2014.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 06.02.2018
Zum Angebot
Ideologie, Konflikt und Führung als Buch von Ot...
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(45,00 € / in stock)

Ideologie, Konflikt und Führung:Psychoanalyse von Gruppenprozessen und Persönlichkeitsstruktur Otto F. Kernberg

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Die Ideologie der Tyrannei. - Neognostische Myt...
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die »Ideologie der Tyrannei« führt den zeitgenössischen Jargon der politischen Korrektheit und die so genannte >Politik der Multikulturalität<, die den akademischen und öffentlichen Diskurs (nicht nur) in den Vereinigten Staaten so sehr beherrschen, auf die spinöse Soziologie des obskuren französischen Pornographen Georges Bataille (1897-1962) zurück. Die Verherrlichung der Gewalt in dessen Werk wurde in abstrakter Form von den späteren Anhängern Batailles neu aufgearbeitet. Das hat eine eigentümliche Redeweise geschaffen und zur Betonung der Unterschiede und Gegensätze, zu intellektueller Verzweiflung und zu einem tiefgründigen politischen Konservatismus geführt. Dass die sogenannte Linke in letzter Zeit auf diese problematische Doktrin der Entzweiung eingeschwenkt ist, führt innerhalb unserer Gesellschaft zu einer desaströsen Lähmung von kritischen und moralischen Fähigkeiten und damit auch der gesunden Konfliktkultur. Dies könnte angesichts des Aufkommens endloser Kriege fatale Folgen haben.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
psychosozial 75: Politische Psychologie als Buc...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,90 € / in stock)

psychosozial 75: Politische Psychologie:(22. Jg. , Nr. 75, 1999, Heft I) psychosozial

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Gestalt und Politik als Buch von
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(32,00 € / in stock)

Gestalt und Politik:Gesellschaftpolitische Implikationen der Gestalttherapie

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Politischer Diskurs auf Facebook
64,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Politischer Diskurs auf Facebook

Anbieter: Allyouneed.com
Stand: 12.04.2018
Zum Angebot
Religion, Politik und Ideologie als Buch von
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(48,00 € / in stock)

Religion, Politik und Ideologie:Beiträge zu einer kritischen Kulturwissenschaft. Festschrift für Klaus Antoni zum 65. Geburtstag

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot